Übungen/Engagement



In dieser Rubrik möchten wir einen Teil unseres Dienstalltags, abseits von Einsätzen, mit Euch teilen.

 

Wir haben dafür zahlreiche kurze Informationen und Bilder zu unseren Übungen, Diensten und anderweitigen Beiträgen zum Gemeindeleben zusammengestellt. Damit möchten wir Euch einen möglichst hautnahen und realistischen Eindruck von unserer spannenden und abwechslungsreichen Arbeit und unserem Engagement vermitteln.

 

Aber nicht vergessen: Den Besten Einblick in Art und Umfang unserer Arbeit bekommt Ihr natürlich Live vor Ort, wenn ihr hautnah mit dabei seid!


2021

Monatsdienst, 6. Oktober 2021

Weiter ging die vertiefende Ausbildung im Oktober auf dem neuen LF20 KatS. Diesen Monat wurde ein realistischer Brandeinsatz geübt, der zu Übungszwecken alleine mit dem LS20 und seiner Beastzung abgearbeitet werden musste. Hierbei galt es vor allem für die Atemschutzgeräteträger eine Ausrüstung mit den Geräten während der Anfahrt zu üben, sowie die Entnahme der benötigten Geräte aus den noch ungewohnten und gegenüber dem Vorgängerfahrzeug veränderten Gerätepositionen. Gleiches galt natürlich auch für die restliche Gruppenbesatzung, die mit der Herstellung einer Wasserversorgung über einen Hydranten, sowie der Vornahme eines C-Rohres beauftragt wurde. Für den Angrifftrupp galt es zudem mehrere Personen aus einen küstlich vernebelten Gebäudeteil zu retten. Anschließend wurden grundlagen der taktischen hydraulischen Ventilation demonstriert und geübt.


Monatsdienst, 1. September 2021

Seit der Auslieferung des Fahrzeuges ist bereits einige Arbeit in die Vorbereitung zur Übernahme der Einsatzbereitschaft durch alle Kamerad*innen gesteckt worden. Neben den Einweisungen der Fahrer*innen (also Maschinist*innen), fanden sowohl die ersten spezielleren Maschinist*innen Ausbildungen an den Gerätschaften, insbesondere den neuen Pumpen des Fahrzeuges, statt. Daneben wurde sich bereits beim Monatsdienst September mit dem Aufbau, der Ausrüstung, dem Betrieb und den nun folglich angepassten Einsatzgrundsätzen/-abläufen, befasst.


Monatsdienst, 4. August 2021

Nicht unser erster Monatsdienst im Jahr 2021, üben durften wir in reduzierter Form bereits seit Juni, jedoch der erste, welcher nicht mehr auf Gruppengröße reduzuerit stattfinden musste. Mit einer Impfquote von über 90% der Wehrangehörigen, ist der Dienst jetzt wieder in voller Stärke zulässig. Die Chance nutzen wir für im August für einen personalintensiven Aufbau einer Wasserversorgung über den 5.000 Liter Faltbehälters des SW2000 als Zwischenspeicher.


2020

Monatsdienst, 2. September 2020

Endlich war es wieder soweit! Wir konnten den ersten Monatsdienst seit 209 Tagen durchführen. Seit dem 1. September dürfen wir nun in der Samtgemeinde wieder üben. Dies war seit Februar wegen der CoVid 19 Pandemie nicht mehr möglich gewesen. Dass es aber wieder losgeht, war für uns alle wichtig. Denn klar ist: Nur Übung macht den Meister! Und ohne regelmäßiges Training, können wir auf Dauer unser Niveau nicht auf dem professionellen Stand halten, der unser Anspruch an uns selbst ist.

 

Begonnen haben wir zunächst einmal mit der Auffrischung der Grundlagen der Wasserentnahme.